Bayer Leverkusen

Das gesamte Werk in diesem Gebäude zur Filmbeschichtung von Dia-Photofilmen in der AGFA-Abteilung von Bayer-Leverkusen wurde mit nur einem Computer geregelt in DDC-Technik, d.h. Direkte Digitale Regelung, der ersten bei Bayer Leverkusen eingesetzten.

Bei Ausfall des Computers halten von unserer Firma entwickelte Ersatzschaltungen den Betrieb aufrecht, obgleich das Produkt in den Abfall geht. Aufgrund eines Wartungsvertrag musste der geordnete Computerbetrieb innerhalb von 6 Stunden nach Anruf von Bayer bei uns, egal ob Tag, Nacht oder Wochenende wieder Qualitätsprodukt erzeugen.

Bei Nichterfüllung drohte uns eine Vertragsstrafe von 1000 DM pro Stunde, die wir aufgrund unserer guten Wartungsorganisation über den Betrieb von vielen Jahren nie zahlen mussten. Diese Bedingungen konnten zu jener Zeit von keiner anderen Firma erfüllt werden.


zurück

Wir verwenden Cookies für die optimale Gestaltung der Webseite. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. | Impressum